Anselm
Anselm Schönfeld

Mein Vater war viele Jahre aktives Mitglied im ‚Apostelamt Juda‘. Ich möchte dazu beitragen, dass recht viele Menschen dem lebendigen Jesus Christus begegnen.

Lutz
Lutz Jusko

Während meiner Jugendzeit ging ich zwar regelmäßig in die Gottesdienste, doch Zufriedenheit, tiefe innere Ruhe und Friede in Jesus Christus, waren nicht vorhanden.

Warum Kritik
Warum Kritik?

Wir informieren über unsere Beweggründe und erklären, warum die NAK unsere Kritik aushalten muss.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Erfahren Sie mehr über die Initiatoren und die Autoren der Website www.nak-info.de. Erfahren Sie mehr über ihren Werdegang, über ihren Glauben und über ihre Beweggründe sich in diese Website einzubringen.

Wie wir Euch dienen möchten

Initiatoren Autoren Website www.nak-info.de
Wir möchten Euch dienen

“Ist nun bei euch Ermahnung in Christus, ist Trost der Liebe, ist Gemeinschaft des Geistes, ist herzliche Liebe und Barmherzigkeit, so macht meine Freude dadurch vollkommen, dass ihr eines Sinnes seid, gleiche Liebe habt, einmütig und einträchtig seid.

Tut nichts aus Eigennutz oder um eitler Ehre willen, sondern in Demut achte einer den andern höher als sich selbst, und ein jeder sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was dem andern dient. Seid so unter euch gesinnt, wie es auch der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht:…” 

Phil 2,1-5

Anselm Schönfeld

Durch meine Mitarbeit möchte ich dazu beitragen, dass recht viele Menschen dem lebendigen Jesus Christus begegnen. Mein Vater war viele Jahre aktives Mitglied im Apostelamt Juda einer Abspaltung von der Neuapostolischen Kirche. … Vor dem Zweiten Weltkrieg war mein Vater viele Jahre aktives Mitglied im ‚Apostelamt Juda‘. Dies ist eine Abspaltung der Neuapostolischen Kirche, sie ist heute noch wirksam im Berliner Raum. … Erst nach meiner beruflichen Ausbildung wurde ich wieder mit Gott konfrontiert. Diesmal durch einen Kollegen, der Mitglied der Neuapostolischen Kirche war. Er lud mich freundlichst zu den Gottesdiensten seiner Glaubensgemeinschaft ein.
Weiterlesen …

Lutz Jusko

Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in einer neuapostolisch geprägten Umgebung. Ich wurde in diese Gemeinschaft, wie man so schön sagt, „hineingeboren“. … Während meiner Jugendzeit ging ich regelmäßig in die Gottesdienste und beteiligte mich auch an den meisten anderen Aktivitäten. Ich glaubte auch an die exklusiven Ansprüche dieser Gemeinschaft. Zufriedenheit, tiefe innere Ruhe und Friede in Jesus Christus, waren jedoch nicht vorhanden. … Erst vor einigen Jahren wachte ich aus meinem geistlichen Tiefschlaf auf. Gott ließ mich besondere Lebenssituationen durchleben und rüttelte mich wach. Dadurch erkannte ich Gott. Ich bekehrte mich zu Jesus Christus und wurde gläubig.
Weiterlesen …


Literaturhinweise:
Wir empfehlen die Bibelübersetzung von Franz Eugen Schlachter in der Version 2000

Bildnachweise:

Photo by Glenn Carstens-Peters on Unsplash